Herzlich Willkommen

Die Kasseler Karlskirche wird unter dem Motto „Luther und die Avantgarde“ vom 19. Mai bis zum 17. September 2017 zu einem Raum des Dialogs mit zeitgenössischer Kunst. Diese Ausstellung in der Karlskirche ist Teil der zentralen Ausstellung in der Lutherstadt Wittenberg, wo sich zeitgleich internationale Künstlerinnen und Künstler mit der Reformation auseinandersetzen.

In der Karlskirche werden Einzelpräsentationen der indischen Künstlerin Shilpa Gupta und der Künstler Thomas Kilpper & Massimo Ricciardo gezeigt. Zusätzlich gibt es ein spannendes Begleitprogramm mit Andachten, einer Gottesdienstreihe, Vorträgen, Podiumsdiskussionen, Künstlergesprächen, Musik, Führungen und vielem mehr.

Für Aufsicht und Gästebegleitung suchen wir aufgeschlossene Menschen

  • die Interesse haben an Kunst und Kultur
  • die Besucher und Besucherinnen freundlich begrüßen und informieren
  • im Laufe der Ausstellungszeit mehrere Dienste in der Karlskirche übernehmen
  • bei der Vorbereitung und Durchführung von Veranstaltungen mithelfen.

Die Ausstellung ist täglich von 13.00 bis 20.00 Uhr geöffnet.

Während der Ausstellungszeit werden Helferinnen und Helfer in jeweils 2 Schichten gebraucht.

Die Einsatzzeiten:

  • 12.30 bis 16.30 Uhr und
  • 16.00 bis 20.00 Uhr.

Anmeldungen und Informationen unter

Tel. (0561) 9378-479
E-Mail: luther2017@ekkw.de

Weitere Informationen zur Ausstellung finden Sie hier:
www.luther-avantgarde-kassel.de

Werden Sie Teil der einmaligen Ausstellung in der Karlskirche und unseres Teams!
Wir freuen uns auf Sie!



Flyer als PDF-Download